Berufsunfähigkeitsversicherung Online Rechner

 
     
 
  Startseite

   Service Hotline
  Hotline 0180-3366880
    9 ct/Min
  Mail

   Renten Berechnung
  berechnen


   Anzeigen
 
 Angebot zur Berufsunfähigkeit anfordern :
     
Anrede  Email 
Vorname  Geburtstag 
Nachname  Berufsstatus 
Straße  Beruf 
Wohnort    PLZ  Rente bis 
Telefon  Rentenhöhe    EUR
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.


Berufsunfähigkeits Vergleichsrechner
Online Rechner



Gründe für eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung werden die langfristigen Folgen einer Krankheit oder eines Unfalls abgesichert. Denn die Möglichkeit besteht immer, daß man seinen bisherigen Beruf nicht mehr ausüben kann, das bedeutet, daß die Berufsunfähigkeitsversicherung die bisherigen monatlichen Einkünfte ersetzt. Besonders stark wirkt sich eine Berufsunfähigkeit in der ersten Hälfte des Berufslebens aus, da dann in der gesetzlichen Rentenversicherung nur sehr niedrige Ansprüche auf Rente bestehen, und meist die Verpflichtungen durch Familie, Kreditverpflich-tungen für immobilien oder Firmenneugründungen besonders hoch sind.
Hauptursachen für Berufsunfähigkeit sind die sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Herz- und Kreislauferkrankungen, orthopädische Beschwerden, wie Rückenprobleme und Tumorerkrankungen. Hier kann man eher mit einer Zu- als mit einer Abnahme des Berufsunfähigkeitsrisikos rechnen. Unfälle machen einen geringeren Teil für eine Berufsunfähigkeit aus.
Prozentual entfallen 32 % der Berufsunfähigkeitsfälle auf Erkrankungen des Bewegungsapparates, 18% auf Herz- und Kreislauferkrankungen, 13% Erkrankungen der inneren Organe, 11% Unfallfolgen und 8% Krebs.
Z.Zt. scheidet jeder fünfte Angestellte vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente leistet nur noch für diejenigen, die nicht oder nur teilweise erwerbsfähig sind. Einen vollen Anspruch auf die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente haben nur noch die Versicherten, die über 40 Jahre sind, mit dem Stichtag 1.1.2001.


Welche Kriterien spielen bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung eine Rolle?

Abgesehen vom Beitrag spielen sind bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung die Tarifbedingungen und Leistungsmerkmale entscheidend wichtig. Hier gibt es enorme Unterschiede und bevor man sich für ein Gesellschaft entscheidet, sollte man diese überprüft haben.

Wichtig ist der Verzicht auf die abstrakte Verweisung. D.h. gilt der Versicherte laut der Versicherungsbedingungen bereits als berufsunfähig, wenn er seinen zuletzt ausgeübten Beruf nicht mehr ausüben kann und verzichtet der Versicherer darauf, ihn auf einen anderen Beruf zu verweisen?
Zu beachten ist der Prognosezeitraum. Leistet die Versicherung bereits dann, wenn der Arzt eine Berufunfähigkeitsdauer von voraussichtlich 6 Monaten diagnostiziert hat?
Falls der Arzt innerhalb der ersten 6 Monaten noch keine klare Prognose abgegeben hat, wird dies von der Versicherung auch rückwirkend anerkannt? D.h. zahlt der Versicherer die Rente auch dann, ab Eintritt der Berufsunfähigkeit.
Im § 41 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) ist der Verzicht des Versichers bei unverschuldeter Obliegenheitspflichtverletzung geregelt. D.h. verzichtet die Versicherung hier auf ihr Rücktrittsrecht oder höhere Beiträge?
Im § 172 VVG ist der Verzicht auf die Beitragsanpassung geregelt. D.h. verzichtet die Versicherung auf sein Recht, den Beitrag bei einer dauerhaften, nicht absehbaren Häufung von Leistungsfällen zu erhöhen?

 



Unfallversicherung | Berufsunfähigkeit Versicherung
RenteRente
Private Rentenversicherung
Rente

Online Rechner

Rente Angebot